Virtualisierung

Virtualisierung

Nur 6% der befragten Unternehmen nutzen längst Virtualisierung, aber 31% glauben, dass sich der Prozess in den nächsten drei Jahren durchsetzen wird.
Warum? Virtualisierung senkt kosten, Ausfallzeiten und Hardwareaufwand

Virtualisierung

Das Ziel von Virtualisierung ist es, IT-Ressourcen wie Hardware, Software, Speicher und Netzwerkkomponenten auf virtueller Ebene bereitzustellen.

Virtualisierung mit BÜRO MAYER

Flexible IT für Ihr Unternehmen

Virtualisierung bezeichnet die logische Trennung der Hardware von dem darauf laufenden Betriebssystem sowie den installierten Software-Anwendungen. Wie funktioniert das? Eine Software namens “Hypervisor” trennt die physischen Ressourcen von den virtuellen Umgebungen, also den Systemen, die die Ressourcen benötigen. Dadurch wird die Zusammenfassung der gesamten Hardware zu einem Pool ermöglicht, aus dem Ressourcen bedarfsbezogen zugeteilt werden. Virtualisierung wird eingesetzt, um die Auslastung von Desktops, Servern und Storage-Einheiten zu erhöhen, deren Leistung zu steigern, die Sicherheit zu verstärken, die Systemausfallzeiten zu minimieren und um die Kosten und Komplexität ihrer IT-Infrastruktur zu reduzieren. Richtig umgesetzt wird dank Virtualisierung die IT zum schnellen, flexiblen Business-Instrument, mit dem Sie viel besser auf sich rasch verändernde Geschäftsanforderungen reagieren können.

IT-Infrastruktur

Benötigen Sie Hilfe?

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch während unserer Öffnungszeiten.
Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

0
Consultants
0
Glückliche Kunden
0
Partner

Niederlassung Hof

Zentrale Hallstadt