Hallstadt: +49 (0) 951 9624-0     Anfahrt       vCard      l      Hof: +49 (0) 92 81 8903-0     Anfahrt       vCard       Kontaktformular

                                          Ihr kompetenter IT-Partner

ERP MS-Dynamics-NAV

Microsoft Dynamics NAV - Die Komplettlösung für Ihr Unternehmen

 

Microsoft Dynamics NAV ist die ERP-Lösung für mittelständische Unternehmen, denn sie verschafft Ihnen umfassende Kontrolle über alle Aspekte Ihrer Geschäftstätigkeit - so z.B. Finanzmanagement, Einkauf, Verkauf, Lager und Logistik aber auch Fertigung und Servicemanagement. So können Sie schneller fundierte Entscheidungen treffen.

 

Microsoft Dynamics NAV zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und lässt sich mit vorhandenen Systemen und modernen Technologien nahtlos verzahnen. Die ERP-Software kann sowohl auf Ihren eigenen Servern als auch in der Cloud bereitgestellt werden. Microsoft Dynamics NAV ist aus dem deutschen Mittelstand nicht wegzudenken – und das aus gutem Grund.

 

MS Dynamics NAV Module

 

Umfassend, vertraut und bewährt: Microsoft Dynamics NAV bietet Ihnen die Werkzeuge, mit denen Sie Ihr Unternehmen effektiv steuern können:

  • Finanzmanagement & Buchhaltung: Behalten Sie Ihre Liquidität im Blick, verwalten Sie Anlagen und nutzen Sie die Bankkontensteuerung.
  • Einkauf/Verkauf/Lager, Lieferketten-Management & Fertigung: Verwalten Sie Ihre Lieferanten, steuern Sie Lagerbestände, Aufträge sowie Bestellungen und managen Sie Ihre Produktion.
  • Marketing, Vertrieb & Service: Steuern Sie Kampagnen und Verkaufschancen, und verwalten Sie Ihre Kontakte und Serviceverträge.
  • Projektmanagement: Erstellen Sie Prognosen, verfolgen Sie sämtliche Projekte und verwalten Sie Ihre Ressourcen.
  • Business Intelligence & Reporting: Nutzen Sie Einblicke und Analysen in Echtzeit, um Ihre Kennzahlen zu überwachen und bessere Entscheidungen zu treffen.
  • Mehrwährungsfähigkeit: Steigern Sie Ihre globale Wettbewerbsfähigkeit durch die Unterstützung mehrerer Sprachen und Währungen.

 

Als digitale Revolution verspricht Industrie 4.0 unter anderem die Fähigkeit, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse einzugehen, hohe Variantenzahlen wirtschaftlich zu produzieren und dabei die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Microsoft Dynamics NAV erfüllt die technologischen und funktionalen Voraussetzungen für diese Aufgabe und bildet die ideale Basis für Ihr Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft.

 

 

 

Microsoft Dynamics NAV 2018

 

Microsoft Dynamics NAV 2018 ist veröffentlicht und hält auch in diesem Jahr einiges an neuen Features und Verbesserungen für Anwender bereit. Dabei verfolgt Microsoft konsequent die Transformationsstrategie zu einer vereinheitlichten Business-Software in der Cloud.

 

Neben einer verbesserten Office 365-Integration und einigen kleineren allgemeinen neuen Features betreffen die Neuigkeiten vor allem die Bereiche Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft.

 

 

Hier die wichtigsten Neuerungen:

 

Die wichtigsten Neuerungen in Microsoft Dynamics NAV 2018

 

 

Die vielleicht interessanteste Neuerung ist der Common Data Service (CDS). Damit kann man NAV in die restliche Microsoft Dynamics 365 Familie integrieren und so den reibungslosen Informationsaustausch zwischen sämtlichen Microsoft-Businessanwendungen, Apps und Services bewerkstelligen.

 

 

Microsoft Dynamics NAV 2018 bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Anwenderfreundlichkeit: Umfassende Unterstützung bei Setup und Konfiguration durch mehrere Einrichtungsassistenten.
  • Verbesserung des WebClients: Der Microsoft Dynamics NAV WebClient hat sehr viele Verbesserungen erhalten. Unter anderem ist es nun auch möglich, ohne Benutzer Ab- und Anmeldung das Profil zu wechseln.
  • Einfache Anpassung von Ansichten: Der Designmodus ermöglicht Anwendern auch ohne Entwicklungskenntnisse und mit wenigen Mausklicks per Drag and Drop das individuelle Hinzufügen oder Entfernen sowie das neue Anordnen von Feldern. Die jeweiligen Anpassungen sind rollencenter- und benutzerübergreifend und werden als Extensions gespeichert.
  • Tiefere Integration in Office 365 z. B. durch den Common Data Service und die Möglichkeit zur Bearbeitung von Buchblättern in Excel.
  • Page Designer: Der Page Designer ermöglicht Anwendern auch ohne Entwicklungskenntnisse und mit nur wenigen Klicks das individuelle Hinzufügen oder Entfernen sowie neu Anordnen und Benennen von Feldern. Listen, Übersichten, Kontaktkarten und vieles mehr können individuell gestaltet werden.
  • Künstliche Intelligenz: Artikelklassifizierung (Kategorie und weitere Attribute) anhand von Produktbildern.
  • Beschaffungsoptimierung: Die Beschaffungsprozesse wurden deutlich vereinfacht. Bestellungen können nun direkt aus dem Verkaufsauftrag erzeugt werden. Die bisher schon vorhandenen Möglichkeiten von Direktlieferungen sowie Spezialaufträge wurden damit erweitert.
  • Storno Projektrechnungen: Verkaufsrechnungen zu Projekten können in NAV 2018 storniert werden – Korrekturen werden dadurch vereinfacht.
  • Erweiterung der Zu- und Abschlagfunktion: In Dynamics NAV 2018 lassen sich Zu- und Abschläge auch nach Bruttogewicht und Volumen aus der Artikelkarte zuweisen. Dies ermöglicht eine realistischere Verteilung von z. B. Frachtkosten.
  • Mitarbeiterbuchungsblätter: Neben Debitoren und Kreditoren können in Dynamics NAV 2018 nun auch Mitarbeiter direkt in Buchungsblättern ausgewählt werden. Dieses Feature findet beispielsweise bei der Auszahlung von Reisekosten seine Verwendung.
  • Erweiterungen automatisierte Texterkennung (OCR Service): Die optische Erkennung von Rechnungsbelegen wurde weiter optimiert. Neu ist darüber hinaus der Abgleich der Kreditoren mit dem OCR-Dienst für eine noch genauere Erkennung eines Belegs.
  • Anbindung von Microsoft Flow z. B. für Genehmigungsverfahren von Angeboten und Aufträgen. Die Genehmigung kann dabei direkt in Outlook erfolgen, wobei die Dynamics NAV Integration es auch erlaubt, sich den Beleg direkt in Outlook anzuzeigen.
  • Weitere Auswertungsmöglichkeiten: Erstellen Sie Auswertungen ohne eine Analyseansicht zu nutzen. Der Dimensionsfilter ermöglicht das Filtern nach allen globalen Dimensionen. Diese sind unter anderem in Kontenplan, Sachposten, Debitoren- und Kreditorenposten verfügbar.

 

Die Zukunft hat Microsoft ebenfalls bereits skizziert: Im Frühjahr 2018 soll neben einem R2-Update der aktuellen On-Premises-Version Dynamics NAV 2018 auch die neue Cloud-Lösung Dynamics 365, die derzeit noch unter dem Arbeitstitel „Tenerife“ firmiert, erscheinen. Beide Lösungswelten werden auf derselben Codebasis aufbauen.

 

Im nächsten Schritt ist dann geplant, sie zu einer Lösung zu verschmelzen, welche wahlweise in Eigenregie oder als Cloud- bzw. SaaS-Lösung betrieben werden kann. Microsoft sichert so für die nächsten Jahre die gemeinsame Weiterentwicklung der On-Premises- und Cloud-Version mit identischem Funktionsumfang zu.

 

Sie möchten Dynamics NAV kennenlernen? Für eine individuelle Beratung oder eine Präsentation steht Ihnen jederzeit gerne unser Herr Stefan Belzer zur Verfügung.

 

Als autorisierter Microsoft Dynamics Partner stehen wir Ihnen vor Ort als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Unser langjähriges Branchen-Know-How haben wir in die Entwicklung unserer integrierten Branchenkomplettlösungen für die Möbel- und Polstermöbelindustrie , für die Textilindustrie und für die Medizintechnik einfließen lassen.

 

Senden Sie uns einfach eine E-Mail, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

 

Zum Kontaktformular

 

 

BÜRO MAYER ist Microsoft Partner: Gold Enterprise Resource Planning, Silver Collaboration & Content, Silver Data Platform, Silver DatacenterBÜRO MAYER ist Fujitsu SELECT Expert PartnerBÜRO MAYER ist Canon ResellerBÜRO MAYER ist Mitglied der FNEXT AG
 TeamViewer Download
 
 
IT-Systemhaus Zentrale:
BÜRO MAYER GmbH & Co. KG
Emil-Kemmer-Str. 11
96103 Hallstadt
trennliniebm2
IT-Systemhaus - Niederlassung:
BÜRO MAYER GmbH & Co. KG
Schlossweg 4
95028 Hof/Saale
 
BÜRO MAYER ist auch auf Facebook vertreten   Besuchen Sie BÜRO MAYER auf Xing   Twittern mit BÜRO MAYER
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok