Hallstadt: +49 (0) 951 9624-0     Anfahrt       vCard      l      Hof: +49 (0) 92 81 8903-0     Anfahrt       vCard       Kontaktformular


Ihr kompetenter IT-Partner

1 2 4 3

BÜRO MAYER Seitenpreiskonzept

Ist Ihre Bürotechnik heute noch effizient?

 

Die moderne Büroumgebung wandelt sich im Zeitalter von E-Mail und Internet zusehends. Dokumente liegen heutzutage in digitaler Form vor und werden bei Bedarf über die verschiedensten Systeme ausgegeben. Effizienz und Wirtschaftlichkeit stehen dabei jedoch in den wenigsten Fällen im Vordergrund. So sind zwar die Kosten für eine kopierte Seite in den meisten Unternehmen bekannt und damit eine kalkulierbare Größe.

Welche Kosten aber verursacht eine gedruckte Seite und welche eine empfangene Faxseite?

Wenn Sie diese Frage nicht beantworten können, befinden Sie sich in "guter" Gesellschaft: die wenigsten Betriebe, unabhängig von der Unternehmensgröße, leisten sich eine Transparenz ihrer Druckkosten und haben auf diese oder andere Fragen eine Antwort.

Antworten, die Sie nicht geben können, kosten Geld
IHR GELD!

 


Welche Systeme sind in Ihrem Unternehmen im Einsatz?

Während Kopiersysteme in der Regel über einen Fachhändler angeschafft und auch abgerechnet werden, sieht es bei Druckern und Faxsystemen ganz anders aus. Je nach Bedarf werden diese Systeme über unterschiedliche Abteilungen und auch bei unterschiedlichen Anbietern bezogen. Allein der Arbeitszeitaufwand für Organisation und VerwaltungWelche Print-Systeme sind im Einsatz und wie hoch ist die Auslastung der einzelnen Systeme? dieser Systeme ist unverhältnismäßig hoch, von einer Kostentransparenz ganz zu schweigen. Hinzu kommen verschiedene Vertragsformen wie Kauf, Leasing oder Miete. Ähnlich sieht es auch bei der Beschaffung von Verbrauchsmaterialien oder bei etwaigen Service-Calls aus. Fragen Sie sich einmal, wie viele und welche Ausgabesystem bei Ihnen im Einsatz sind.

Wie hoch ist die Auslastung der einzelnen Systeme?

In vielen Betrieben sind die einzelnen Arbeitsplätze mit entsprechenden Arbeitsplatzdruckern ausgestattet. Hinzu kommen oftmals Abteilungs- oder Etagenkopier- und Drucksysteme. In der Regel sind neben dem Zentralfax auch einzelne Abteilungen direkt über einen Faxanschluß erreichbar. Aber wurden all diese Systeme auch unter dem Gesichtspunkt einer effizienten Auslastung angeschafft? Wie viele Seiten hat ein Drucker bis zu seiner Ablösung tatsächlich produziert? Sie werden überrascht sein, auf wie viele unterschiedliche Geräte Ihr gesamtes monatliches Outputvolumen verteilt ist und wie sich deren Auslastung darstellt.

 

 


Was kostet eine Seite kopiert, gedruckt oder gefaxt?

Was kostet eine Seite kopiert, gedruckt oder gefaxt?Der Seitenpreis pro Kopie ist allgemein bekannt. Am Ende des Monats lassen sich die Gesamtkosten der auf Ihrem Kopiersystem produzierten Seiten auf ein Eurocent genau bestimmen. Wie sieht es aber beim Druck aus? Der durchschnittliche Seitenpreis eines Arbeitsplatzdruckers kann durchaus das Doppelte, eine empfangene Faxseite bis zum Dreifachen kosten. Das ist umso interessanter zu wissen, wenn man das Kopiervolumen im Vergleich zum Druckvolumen betrachtet. Während sich das jährliche Kopiervolumen in Westeuropa stagnierend bei 50 Milliarden Seiten A4 einpendelt, ist das Druckvolumen überproportional auf den dreifachen Wert und somit auch die Druckkosten in den meisten Betrieben angestiegen. Wie gesagt, Sie wissen am Ende des Monats ganz genau, wie viele Seiten auf Ihrem Kopiersystem produziert wurden und welche Kosten sie verursacht haben.

 

 


Welche Lösung bieten wir Ihnen?

BÜRO MAYER Seitenpreiskonzept: Drucken, Kopieren und Faxen zu einem einheitlichen Seitenpreis!Drucken, Kopieren und Faxen zu einem einheitlichen Seitenpreis: Das ist das Prinzip des Seitenpreiskonzepts von BÜRO MAYER. Anhand einer detaillierten Ist-Analyse wird eine Übersicht aller in Ihrem Unternehmen im Einsatz befindlichen Ausgabesysteme erstellt. Dabei werden neben Effizienz und einer Kostenerfassung selbstverständlich auch individuelle Anforderungen an die einzelnen Systeme berücksichtigt. Auf Basis dieser Ergebnisse lässt sich ein exakt auf Ihren Bedarf abgestimmtes Angebot erstellen. Unter Einsatz modernster, multifunktionaler Digitalsysteme sind Kostensenkungen von 10 bis 15 Prozent durchaus realistisch. Denn bei uns zahlen Sie nur die tatsächlich gedruckte Seite - und das zu einem festen, kalkulierbaren Preis, egal auf welchem System gedruckt wird.

Ein Preis - Ein Ansprechpartner. Leisten Sie sich diese Kostentransparenz.


 

 

VorherVorher: Eine unübersichtliche Menge an Print-Systemen ohne Transparenz bei Kosten und Auslastungsgrad

Eine unübersichtliche Menge
von Systemen ohne Übersicht
über Kosten und Auslastungsgrad.

 

 

 

NachherNachher: Eine auf Ihre Anforderungen hin optimierte Menge von Print-Systemen inklusive Kostentransparenz

Eine auf die Anforderungen
Ihres Unternehmens optimierte
Menge von Systemen
Inklusive Kostentransparenz.

 


Vereinbaren Sie mit uns einen verbindlichen Termin . . .

Wir erstellen für Sie auf Wunsch eine Analyse Ihrer Druckkosten und entwickeln mit Ihnen Vorschläge für Kosteneinsparungen.

Reduzieren Sie Ihre monatlichen Druckkosten
... durch die Ablösung kostenintensiver Druck- und Faxsysteme durch moderne digitale Multifunktionssysteme.

Schaffen Sie Transparenz bei Ihren Druckkosten
... und kalkulieren Sie künftig einen einheitlichen Seitenpreis, egal ob Sie kopieren, drucken oder faxen.

Reduzieren Sie Ihren Logistik- und Verwaltungsaufwand
... mit Hilfe eines einzigen Ansprechpartners für alle Ausgabesysteme.

 

. . . und sparen Sie bares Geld!

 

Kontaktieren Sie uns noch heute, wir beraten Sie gerne!

Zum Kontaktformular

BÜRO MAYER ist Microsoft Partner: Gold Enterprise Resource Planning, Silver Collaboration & Content, Silver Data Platform, Silver DatacenterBÜRO MAYER ist Fujitsu SELECT Expert PartnerBÜRO MAYER ist Canon ResellerBÜRO MAYER ist Mitglied der FNEXT AG
 TeamViewer Download
 
Sitemap  Impressum      AGB     BÜRO MAYER ist auch auf Facebook vertreten   Besuchen Sie BÜRO MAYER auf Xing   Twittern mit BÜRO MAYER

  IT-Systemhaus Zentrale:
BÜRO MAYER GmbH & Co. KG
Emil-Kemmer-Str. 11
96103 Hallstadt
IT-Systemhaus - Niederlassung:
BÜRO MAYER GmbH & Co. KG
Schlossweg 4
95028 Hof/Saale